Museum

Tram-Museum Basel

Zusammen mit unseren Partnern, der Genossenschaft Tram-Museum der Region Basel (GTMB) und den Basler Verkehrs-Betrieben (BVB), haben wir das Projekt eines Basler Tram-Museums erfolgreich aufgegleist.

Die Kernaussagen des gemeinsamen Projektes lauten wie folgt:

  • BVB einerseits und Tramclub Basel, Genossenschaft Trammuseum der Region Basel andrerseits haben Absichtserklärung zum Bau und Betrieb eines Trammuseums unterschrieben.
  • Das Konzept sieht eine Doppelnutzung des bestehenden BVB-Depots Dreispitz vor: tagsüber während definiertem Zeitraum Trammuseum, sonst Depotbetrieb zur Abstellung von Oldtimern und Betriebsfahrzeugen.
  • Die Arbeitsteilung sieht vor, dass die BVB die Fläche und die fahrfähigen Oldtimer als Exponate zur Verfügung stellt; Tramclub und Genossenschaft finanzieren und betreiben das Museum.

Erfahren Sie auf der Seite der Genossenschaft Tram-Museum der Region Basel wie der aktuelle Projektstand ist, was die Geschichte(n) hinter dem Projekt sind und was unsere Vision ist. Im neuen Gefäss „Club 1000“ zur finanziellen Unterstützung des Tram-Museum versammlen sich zudem Gönnerinnen und Gönner, welche einen Beitrag von CHF 1’000.00 für das Tram-Museum Basel spenden.


Sammlung Tramclub Basel

Der Tramclub Basel ist die konservatorische Instanz des historischen Erbes der Basler Tramkultur. Wir setzen uns seit über 40 Jahren für den Erhalt und die Sammlung historischer Dokumente, Tramutensilien und Fahrzeuge ein. Wir verfügen über ein umfangreiches Archiv und Lager. Erfahren Sie mehr dazu auf unsere Seite Sammlung.